Mein Weg zum Release

Puziks Logbuch

#Update13

Walking in the Winter Wonderland
 Weihnachten findet im Herzen statt

Langsam komme ich in Weihnachtsstimmung. Wie und wo verbringst Du die nächsten Tage und Weihnachten?

Als Stadtkind träume ich schon immer von weißen Weihnachten. So richtig Weiss ist es auf meiner ersten Ski-Abfahrt gewesen, die Jeannette gefilmt hat. Das Video bringt Dir den Schnee aufs Handy – oder wo immer Du gerade meine Brieftaube empfangen hast.

Was gehört noch zu Weihnachten? Das wir an den Weihnachtsmann glauben. Zumindest in jungen Jahren. 

Ich weiß noch, wie ich als kleiner Steppke entsetzt war von der Botschaft, es gäbe überhaupt keinen Weihnachtsmann. Meine Mutter beruhigte mich und meinte, für Dich darf es den Weihnachtsmann weiter geben. Ich durfte also weiter träumen und musste mich nur damit arrangieren, dass es Menschen gab, die das anderes sahen. Irgendwann war ich dann auch bereit, dieser anderen Sichtweise eine gewisse Relevanz zuzugestehen. Aber die Fähigkeit zu Träumen habe ich mir bis heute erhalten. Und vielleicht geht es ja genau darum an Weihnachten, dass wir nicht verlernen zu träumen.  Ich habe ein wunderschönes Gedicht für Dich von einem großen deutschen Träumer, von Rainer Maria Rilke.

Advent von Rainer Maria Rilke

von gesprochen von Claudia Puzik

Wir zünden die vierte Kerze an und bald ist Weihnachten. In dieser Woche höre und singe ich Weihnachtslieder und lese Gedichte. Ich liebe es, bei Kerzenschein und mit lieben Menschen zur Gitarre zu singen. Ich denke an meinen Opa Lange, der mit seinem Klavier, dem Akkordeon oder der Geige einstimmte zum Gesang. „Wo Menschen singen, lass Dich nieder, böse Menschen kennen keine Lieder.“
 
Weihnachten ist das Fest der Liebe. Wo auch immer die Menschen sind, die wir lieben, die Liebe findet in unserem Herzen statt, also sind sie immer bei uns.
 
Ich wünsche Dir eine frohe und besinnliche Vorweihnachtszeit mit dem Lied “Leise rieselt der Schnee”.
 
Claudia
PS. Das Foto von meiner Oma Johanna und meinen Opa Erich Lange hatte ich in meiner Ausbildung zur Fotografin von beiden geschossen. Ich liebe dieses Bild und vermisse beide sehr. 

Leise rieselt der Schnee

von Gitarre und Gesang Claudia Puzik

2 Kommentare

  1. Liebe Anja, so soll es sein. Vielen Dank für Deine Begeisterung und einen guten Rutsch ins 2022. Gruß Claudia

  2. Oh wie schön 😀
    alles was Frau für die Weihnachtszeit braucht…. Schnee, Gedichte, Weihnachtslied…..und Freude…👍
    Vielleicht noch einen leckeren Glûhwein 😆
    Weihnachtliche Grüße, genießt die Zeit.
    Ich habe mich sehr über Update #13 gefreut! Danke 😍

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte bestätige noch, dass ich Deinen Kommentar veröffentlichen darf.